Offizielle Site
info@bozidar.cz
+420 603 539 020
Geologické zajímavosti

Geologische Interessantheiten

pdf.png Broschüre zum Herunterladen

Geheimnisse des Erdinneren

Der Bayerisch – Böhmische Geopark ist ein Mustergebiet mit Erscheinungen von Hunderten Millionen Jahren laufenden geologischen Prozessen entlang der wichtigen Struktur, des Egergrabens. Dieser Grabenbruch ist das geologisch aktivste Gebiet im Böhmischen Massiv. Obwohl die mächtigsten geologischen Erscheinungen vor 5 Millionen Jahren nachgelassen haben, lockt die überdauernde Tektonik, Vulkanismus, hoher Wärmefluss, das Entspringen von Thermalquellen und seismische Aktivität die Aufmerksamkeit der Laien und auch Spezialisten. Geologische Einheiten, die den Grabenbruch linieren, dokumentieren die über 600 Millionen Jahre alte Geschichte der Erde und ihr außergewöhnliches Vermögen an Bodenschätze. Alle diese Prozesse haben die heutige Form der Landschaft, die unser Zuhause ist, bestimmt. Lernen wir sie zu verstehen!

Der grenzüberschreitende Geopark ist von der geologischen Sicht ein einzigartiges Gebiet sowohl im Europa-, als auch im Weltmaßstab. Im Gebiet des Karlsbader und Pilsner Kreises und der 4 bayerischen Landkreisen (Neustadt/Waldnaab, Tirschenreuth, Wunsiedel und Bayreuth) ist der geologische Aufbau ein wichtiger Faktor der ökonomischen und kulturellen Entwicklung der menschlichen Gesellschaft.

Der Bayerisch – Böhmische Geopark besteht aus drei nationalen Geoparks – auf der tschechischen Seite sind es Nationale Geoparks Egeria und GeoLoci, auf der bayerischen Seite ist es der Nationale GEOPARK Bayern-Böhmen.

Nationale und europäische Geoparks

Fast 100 Geoparks in Europa kümmern sich um die Erhaltung, Entwicklung und Bemerkbarmachung der einzigartigen geologischen Regionen. Viele von denen sind gegenseitig in Netzen von Nationalgeoparks an der Staatsebene und im europäischen Geoparknetz an der Kontinetalebene verbunden. Über die Aufnahme in diese Netze entscheiden Gruppen von Fachmännern. Alle drei Teile des Bayerisch-Böhmischen Geoparks sind in den jeweiligen Ländern als Nationale Geoparks anerkannt. Zusammen bilden sie einen der wenigen grenzüberschreitenden Geoparks sowohl im Europa-, als auch im Weltmaßstab. Geoparks unterstützen die nachhaltige Entwicklung derer Regionen, sowohl die Entwicklung des Fremdenverkehrs, als auch der Umweltbildung und sie propagieren deren Regionen an der internationalen Ebene.

ubytováníSuchen Sie eine Unterkunft in Boží Dar? Werfen Sie ein Blick auf die Angebote und reservieren Sie online. Übersicht der Unterbringungskapazitäten »

Veranstaltungskalender

Was gibt es Neues?

Vergessen sie nicht zu Besuchen