Offizielle Site
info@bozidar.cz
+420 603 539 020
Potůčky

Potůčky (Breitenbach)

Potůčky ist eine kleine Grenzgemeinde, die die Touristen nicht nur durch den Wintersport und die ganzjährige Touristik anzieht, sondern vor allem wegen der vorteilhaften Einkäufe auf dem hiesigen Großmarkt. Aufgrund des Grenzübergangs Potůčky - Johanngeorgenstadt ist sie ein bedeutendes touristisches Zentrum.

Etwas aus der Geschichte von Potůčky (Breitenbach)...

Ebenso wie die umliegenden Gemeinden entstand auch Potůčky infolge des Erzbergbaus im Erzgebirge. Bereits im 16. Jahrhundert wurden hier Erze gefördert, wobei die Gemeinde offiziell erst im Jahre 1654 entstand. Ihren tschechischen Namen erwarb sie erst nach dem Jahre 1945, bis dahin hieß sie Breitenbach. Neben der Erzförderung wurde hier auch Kobaltblau für die Färbung von Glas und Keramik hergestellt.

Von Boží Dar nach Potůčky (Breitenbach)...

Potůčky finden Sie 16 km westlich von Boží Dar. Neben der Straße gelangen Sie nach Potůčky auf dem rot markierten Wanderweg und Radwanderweg der Erzgebirgsmagistrale.

Was in Potůčky einen Besuch wert ist...

  • Sportareal (Tennisplatz)
  • vietnamesischer Großmarkt

In Potůčky finden Sie auch eine 300 m lange Abfahrtspiste. Nach dem Krieg verblieben hier nur wenige Denkmäler, erwähnt seien beispielsweise die Kirche Mariä Heimsuchung oder das ehemalige Hotel Dreckschänke.

informaceMehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Gemeinde Potůčky.

ubytováníSuchen Sie eine Unterkunft in Boží Dar? Werfen Sie ein Blick auf die Angebote und reservieren Sie online. Übersicht der Unterbringungskapazitäten »

Veranstaltungskalender

Was gibt es Neues?

Vergessen sie nicht zu Besuchen